3.07.2017 Heute stand die traditionelle Sommerübung „Wasserförderung über lange Wegstrecken“ auf dem Dienstplan.
Bei dieser Übung ist unsere Jugendfeuerwehr immer beteiligt und in den Übungsablauf eingebunden.
Für unseren Nachwuchs ist es immer was Besonderes, gemeinsam mit den „Großen“ zu üben.
Nach dem Aufbau einer mehrere hundert Meter langen Wasserversorgung galt es einen angenommenen Waldbrand zu löschen.
Hierbei kamen unterschiedliche Rohre zum Einsatz, um die Wasserförderung mit variablen Abgabemengen zu üben.
Im Anschluss an die Übung wurde gemeinsam gegrillt.

Zur Werkzeugleiste springen