Datenschutzinfo

12.03.2018 Besuch des Rettungshubschrauber – Stützpunkt der Johanniter in Marl

12.03.2018

Heute hatten wir im Rahmen unseres Übungsabends die Gelegenheit, den RTH-Stützpunkt der Johanniter-Unfall-Hilfe auf dem Flugplatz Marl-Loemühle zu besichtigen. Vor Ort bekamen wir einen interessanten Einblick in die Organisation und Arbeit der Luftretter.

 

 

11.03.2018 Einsatzstichwort: Wohnungsbrand OT Schwerin

11.03.2018

Am gestrigen Samstag gegen 23:30 Uhr wurden wir zu einem gemeldeten Wohnungsbrand in der Grimbergstraße im Ortsteil Schwerin alarmiert. Auf Grund mehrerer Anrufer rückten neben den Einsatzkräften der hauptamtlichen Wache auch alle fünf freiwilligen Löschzüge aus. Vor Ort stellte sich heraus, dass es in einer Wohnung im Erdgeschoss des Hauses in voller Ausdehnung brannte. Der Fluchtweg über das Treppenhaus war den Hausbewohnern durch Feuer und Rauch abgeschnitten.
Über zwei Drehleitern und eine Steckleiter wurden Personen aus den oberen Geschossen des Wohnhauses gerettet.
Angriffstrupps unter Atemschutz begannen zeitgleich mit der Brandbekämpfung über das Treppenhaus. Gleichzeitig wurden durch weitere Atemschutztrupps die über der Brandwohnung liegenden Geschosse kontrolliert.
Bei dem Brand wurden insgesamt zwölf Personen verletzt, darunter eine Person schwer. Ebenfalls konnten insgesamt neun Katzen unverletzt aus dem Gebäude gerettet werden.
Nach rund vier Stunden waren die Einsatzmaßnahmen vor Ort für uns beendet.

 

24.02.2018 Einsatzstichwort: Dachstuhlbrand in Frohlinde

24.02.2018

Heute wurde unser Löschzug um 17:36 Uhr zu einem gemeldeten Dachstuhlbrand im Ortsteil Frohlinde alarmiert.
Die ersteintreffenden Kräfte der hauptamtlichen Wache stellten jedoch fest, dass lediglich Rauch aus einem Kamin aufgestiegen war.
Der Anrufer hatte in guter Absicht den Notruf gewählt. Wir brauchten damit auch nicht mehr vor Ort tätig werden.

27.01.2018 Einsatz: Feuer in Tiefgarage

27.01.2018

Heute hatten wir eine Jahreshauptversammlung unseres Löschzuges mit Unterbrechung.

Nachdem unser stellvertretender Löschzugführer Jürgen Neuhaus um 17:00 Uhr die diesjährige Jahreshauptversammlung eröffnet hatte, wurden wir um 17:07 Uhr zu einem gemeldeten Kellerbrand in der Wasserwerkstraße im Ortsteil Castrop alarmiert.

Vor Ort stellte sich dann heraus, dass in der Tiefgarage einer Wohnanlage ein PKW brannte. Wir unterstützten mit mehreren Trupps unter Atemschutz bei der weiteren Lageerkundung und Brandbekämpfung, sowie im Anschluss bei den umfangreichen Lüftungsmaßnahmen. Parallel zu den Löschmaßnahmen kontrollierten Einsatzkräfte unter Atemschutz an die Tiefgarage angrenzende Treppenräume zu den Wohngebäuden auf Verrauchung. Nach rund drei Stunden war dann für uns der Einsatz beendet.

Nachfolgend Fotos von der Einsatzstelle an der Wasserwerkstraße.

 

Read More

26.01.2018 Jubilarehrung

26.01.2018

In der Feuerwache fand heute die alljährliche Jubilarehrung statt. Diesmal waren auch wieder einige Kameradinnen und Mitglieder aus unserem Löschzug mit dabei.
Für 60 Jahre Mitgliedschaft wurden Heinz-Wilhelm Franke -unser früherer stellvertretender Löschzugführer- und Hans-Robert Hollstein geehrt und für 50 Jahre Mitgliedschaft Georg Lakenberg. Für 40 Jahre Mitgliedschaft wurden Michael Marien und Jürgen Neuhaus geehrt und seit 25 Jahren sind Boris Lorenz und Michael Meissner dabei. Auf 10 Jahre Mitgliedschaft in der Feuerwehr kann unsere Kameradin Jennifer Jordan zurückblicken.

Die Ehrungen und Verleihungen von Ehrenzeichen wurden vom stellvertretenden Landrat Hilmar Claus, Bezirksbrandmeister Donald Niehues, Kreisbrandmeister Robert Gurk, dem Feuerwehr-Dezernenten der Stadt Castrop-Rauxel Michael Eckhardt sowie dem Bereichsleiter und Wehrführer Ulrich Vogel und seinem Stellvertreter Dirk Hering vorgenommen.

Das traditionelle Gruppenfoto in der Fahrzeughalle zeigt die anwesenden Jubilare der Feuerwehr Castrop-Rauxel.

18.01.2018 Sturmeinsatz „Friederike“

18.01.2018

Sturmtief „Friederike“hat auch unserem Löschzug einige Arbeit beschert.

Gegen 11:00 Uhr erfolgte durch die Kreisleitstelle Recklinghausen der Unwetteralarm.
Danach arbeiteten wir dann rund zehn Sturmeinsätze in unserem Löschbezirk ab.

So mussten wir auch einen umgestürzten Baum auf der Dortmunder Straße aus dem Weg räumen, der den Verkehr auf dieser wichtigen Durchgangsstraße blockierte (siehe Fotos).

13.01.18 Weihnachtsbaum Sammelaktion

13.01.2018

Die Weihnachtsbaum Sammelaktion ist wieder geschafft und war wie immer ein voller Erfolg.

Wie immer wurden reichlich Weihnachtsbäume aufgesammelt und wir aus dem Stadtteil Merklinde haben fleißig für die Intergenerative Kindertagesstätte an der Oskarstraße gesammelt. Wir danken allen großen und kleinen Helferinnen und Helfern sowie allen Bürgern für Ihre Spenden und freundlichen Worte. Bis nächstes Jahr.

Das Bürgerfernsehen besuchte uns zwischenzeitlich. Mehr dazu findet ihr unter CAS-TV Bürgerfernsehen e.V.

Read More

13.01.18 Weihnachtsbaum-Sammelaktion

Wenn am Samstag, 13. Januar 2018, die Weihnachtsbäume in Castrop-Rauxel abgeholt werden, liegt noch der Hauch des Weihnachtsgedankens über der Stadt. Denn die vielen Organisationen, die in Kooperation mit dem EUV Stadtbetrieb die Bäume einsammeln, tun dies gegen eine Spende für einen guten Zweck.

Von 9:00 bis 15:00 Uhr sind die ehrenamtlichen Helfer der Freiwilligen Feuerwehr Merklinde, Castrop, Dorf Rauxel, der evangelischen Kirchengemeinde Schwerin/Frohlinde, des Deutschen Roten Kreuzes (DRK), des Technischen Hilfswerks (THW), der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) und von Kolping Henrichenburg und Frohlinde unterwegs, um jeden Weihnachtsbaum im Stadtgebiet einzusammeln. Meist sind es die Jugendabteilungen, die sich zu dieser Serviceleistung bereit erklärt haben.

Jeglicher Weihnachtsschmuck und Lametta muss von den Bäumen vor der Abholung entfernt werden, da die Tannen später zur Bodenaufbereitung verwendet werden. Andernfalls können die Bäume wegen der Schadstoffe nicht mitgenommen werden. Die Weihnachtsbäume müssen am Sammeltag bis spätestens 9:00 Uhr sichtbar am Straßenrand liegen. Eine Nachlese findet nicht statt.

Jede Organisation hat sich einen besonderen Spendenpartner ausgesucht, so dass in diesem Jahr der integrative Kindergarten der AWO, die Jugendarbeit der evangelischen Kirchengemeinde, des THW und des DRK, die Arbeit der DLRG, die Elterninitiative der Kinderkrebsklinik Datteln, die Afrika Direkt Hilfe und der Aktionskreis Pater Beda e.V. für die Jugendbildung in Brasilien von der Weihnachtsbaum-Sammelaktion profitieren. Die Geldspende sollte direkt bei der Abholung abgegeben oder zeitnah überwiesen werden.

Sollten witterungsbedingt schwierigen Straßenverhältnisse am Sammeltag herrschen, kann es zu zeitlichen Verschiebungen kommen.

 

Bankverbindungen der Organisationen und deren Spendenzweck ↓

Read More

12.11.17 Bombenentschärfung

12.11.2017

 

Heute waren wir neben weiteren Löschzügen, dem THW und dem DRK bei einer Bombenentschärfung im Einsatz.
Im Bereich der südlichen Innenstadt an der Richard-Wagner-Straße war man auf einen Bombenverdachtspunkt gestoßen. Die weiteren Arbeiten der Feuerwerker am Vormittag bestätigten diesen Verdacht. Es handelte sich bei dem Blindgänger um eine 5-Zentner-Weltkriegsbombe. Diese wurde vor Ort durch die Feuerwerker entschärft. Dazu waren Evakuierungsmaßnahmen und Absperrmaßnahmen im Umkreis von 250 Metern um den Fundort notwendig, an denen wir auch beteiligt waren. Gegen 12:00 Uhr teilte der Feuerwerker die erfolgreiche Entschärfung mit und die Absperrmaßnahmen konnten aufgehoben werden.

BILDER ↓

Read More

Zur Werkzeugleiste springen