Datenschutzinfo

Aktion Tannenbaum am 11.01.2020 – Die Weihnachtsbäume werden wieder abgeholt

Am Samstag, 11. Januar 2020, werden die Weihnachtsbäume in Castrop-Rauxel wieder abgeholt. Die vielen Organisationen, die in Kooperation mit dem EUV Stadtbetrieb die Bäume einsammeln, tun dies gegen eine Spende für einen guten Zweck.

Von 9 bis 15 Uhr sind die Helfer unterwegs. Mitarbeiten werden die Freiwilligen Feuerwehren aus Merklinde, Castrop und Dorf Rauxel, die evangelische Kirchengemeinde Schwerin/Frohlinde, das Deutsche Rot Kreuz (DRK), das Technische Hilfswerk (THW), die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) sowie die Kolpingsfamilien Henrichenburg und Frohlinde. Meist sind es die Jugendabteilungen.

Ohne Schmuck und Lametta

Weihnachtsschmuck und Lametta müssen vor der Abholung entfernt werden. Die Tannen werden zum neuen Bringhof Ickern gebracht und anschließend zur Stromerzeugung verbrannt.

Wichtig: Die Weihnachtsbäume müssen am Sammeltag bis spätestens 9 Uhr sichtbar am Straßenrand liegen. Eine nachträgliche Sammlung findet nämlich nicht statt.

Spendenpartner für jede Organisation

Jede Organisation hat sich einen Spendenpartner ausgesucht. Jeder Baum-Spender sollte direkt bei der Abholung auch das Geld dazu abgeben oder zeitnah überweisen.

Sollten am Sammeltag schwierige Straßenverhältnisse herrschen, kann es zu zeitlichen Verschiebungen kommen.

 

Bankverbindungen der Organisationen und deren Spendenzweck ↓

Read More

10.06.2018 Personelle Änderungen Löschzugführung

10.06.2018

Am gestrigen Samstag stand eine große personelle Veränderung in unserem Löschzug auf dem Programm und war Grund für eine Feier in familiärer Runde im Gerätehaus. Unser Löschzugführer Torsten Franke hat nach mehr als zwanzig Jahren sein Amt niedergelegt. Mehr als ein Jahrzehnt bekleidete er zudem auch das Amt des stellvertretenden Wehrführers der Feuerwehr Castrop-Rauxel. Nachfolger im Amt wird sein bisheriger Vertreter, unser Kamerad Jürgen Neuhaus. Unterstützt wird Jürgen Neuhaus dabei von zwei Stellvertretern. Die neue Löschzugführung in Merklinde besteht somit seit diesem Wochenende aus Jürgen Neuhaus und seinen Stellvertretern Markus Franke und Alexander Gröne.

Der Wehrführer und Bereichsleiter Ulrich Vogel überreichte im Rahmen der Feier die entsprechenden Urkunden. Er dankte unserem scheidenden Löschzugführer Torsten Franke für die geleistete Arbeit und wünschte dem neuen Führungstrio für ihre neue Aufgabe viel Erfolg.

 

Die Feier nutzte Kreisjugendwart Karl-Georg Schmidt, um unseren langjährigen Jugendfeuerwehrwart Michael Marien mit der silbernen Ehrennadel der Jugendfeuerwehren NRW für seine engagierte Nachwuchsarbeit auszuzeichnen.

 

Hier nun einige Fotos von unserer Feier.

12.03.2018 Besuch des Rettungshubschrauber – Stützpunkt der Johanniter in Marl

12.03.2018

Heute hatten wir im Rahmen unseres Übungsabends die Gelegenheit, den RTH-Stützpunkt der Johanniter-Unfall-Hilfe auf dem Flugplatz Marl-Loemühle zu besichtigen. Vor Ort bekamen wir einen interessanten Einblick in die Organisation und Arbeit der Luftretter.

 

 

11.03.2018 Einsatzstichwort: Wohnungsbrand OT Schwerin

11.03.2018

Am gestrigen Samstag gegen 23:30 Uhr wurden wir zu einem gemeldeten Wohnungsbrand in der Grimbergstraße im Ortsteil Schwerin alarmiert. Auf Grund mehrerer Anrufer rückten neben den Einsatzkräften der hauptamtlichen Wache auch alle fünf freiwilligen Löschzüge aus. Vor Ort stellte sich heraus, dass es in einer Wohnung im Erdgeschoss des Hauses in voller Ausdehnung brannte. Der Fluchtweg über das Treppenhaus war den Hausbewohnern durch Feuer und Rauch abgeschnitten.
Über zwei Drehleitern und eine Steckleiter wurden Personen aus den oberen Geschossen des Wohnhauses gerettet.
Angriffstrupps unter Atemschutz begannen zeitgleich mit der Brandbekämpfung über das Treppenhaus. Gleichzeitig wurden durch weitere Atemschutztrupps die über der Brandwohnung liegenden Geschosse kontrolliert.
Bei dem Brand wurden insgesamt zwölf Personen verletzt, darunter eine Person schwer. Ebenfalls konnten insgesamt neun Katzen unverletzt aus dem Gebäude gerettet werden.
Nach rund vier Stunden waren die Einsatzmaßnahmen vor Ort für uns beendet.

 

24.02.2018 Einsatzstichwort: Dachstuhlbrand in Frohlinde

24.02.2018

Heute wurde unser Löschzug um 17:36 Uhr zu einem gemeldeten Dachstuhlbrand im Ortsteil Frohlinde alarmiert.
Die ersteintreffenden Kräfte der hauptamtlichen Wache stellten jedoch fest, dass lediglich Rauch aus einem Kamin aufgestiegen war.
Der Anrufer hatte in guter Absicht den Notruf gewählt. Wir brauchten damit auch nicht mehr vor Ort tätig werden.

27.01.2018 Einsatz: Feuer in Tiefgarage

27.01.2018

Heute hatten wir eine Jahreshauptversammlung unseres Löschzuges mit Unterbrechung.

Nachdem unser stellvertretender Löschzugführer Jürgen Neuhaus um 17:00 Uhr die diesjährige Jahreshauptversammlung eröffnet hatte, wurden wir um 17:07 Uhr zu einem gemeldeten Kellerbrand in der Wasserwerkstraße im Ortsteil Castrop alarmiert.

Vor Ort stellte sich dann heraus, dass in der Tiefgarage einer Wohnanlage ein PKW brannte. Wir unterstützten mit mehreren Trupps unter Atemschutz bei der weiteren Lageerkundung und Brandbekämpfung, sowie im Anschluss bei den umfangreichen Lüftungsmaßnahmen. Parallel zu den Löschmaßnahmen kontrollierten Einsatzkräfte unter Atemschutz an die Tiefgarage angrenzende Treppenräume zu den Wohngebäuden auf Verrauchung. Nach rund drei Stunden war dann für uns der Einsatz beendet.

Nachfolgend Fotos von der Einsatzstelle an der Wasserwerkstraße.

 

Read More

Zur Werkzeugleiste springen