23.04.2017 Heute wurde der Löschzug Merklinde um 6:36 Uhr zu einem gemeldeten Kellerbrand in einem Mehrfamilienhaus in die Straße „Hoher Weg“ im Ortsteil Schwerin alarmiert. Ein Kellerraum stand in Vollbrand und der Brandrauch hatte bereits den Treppenraum verqualmt. Sieben Hausbewohner konnten aus dem Gebäude gerettet werden.
Vier Personen waren unverletzt, drei weitere Personen hatten durch den Brandrauch Rauchgasvergiftungen erlitten und mussten nach notärztlicher Erstversorgung zur weiteren Behandlung mit Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser gebracht werden.
Mit vier Atemschutztrupps bekämpften die Einsatzkräfte von Hauptamtlicher Wache und dem Löschzug Merklinde das Feuer.
Im Anschluss an die Löscharbeiten wurde das Gebäude mit einem Hochleistungslüfter belüftet. Der Einsatz war gegen 8:00 Uhr beendet.

Die Fotos zeigen die Einsatzstelle auf der Straße Hoher Weg

Der Löschzug Merklinde wurde gestern gegen 18 Uhr zum Grundschutz alarmiert. Kurz darauf rückte der Löschzug zu einer brennenden Gartenlaube aus.

Heute gegen 17 Uhr wurde der Löschzug unter dem Stichwort „Mülltonne Brennt“ alarmiert.
Die brennende Mülltonnen konnte ohne Probleme schnell gelöscht werden.

 

 

Einsatz: Bombenfund

Kurz nach 15 Uhr wurde der Löschzug Merklinde heute alarmiert.
Der Einsatz: Bombenfund, Blindgänger im Ortsteil Schwerin.
Zusammen mit dem THW OV Castrop-Rauxel und dem Kampfmittelräumdienst wurden die Anwohner aus dem Gefahrenbereich evakuiert.
Der Blindgänger konnte gegen 18 Uhr erfolgreich entschärft werden.

Einsatz: Unklare Rauchentwicklung

Der Löschzug Merklinde wurde heute gegen 18 Uhr alarmiert um die hauptamtliche Wache bei einem Einsatz zu unterstützen. Zusammen mit zwei weiteren Löschzügen konnte die Situation in dem Gastronomiebetriebe schnell unter Kontrolle gebracht werden. .

Erfolgreicher Lehrgangsabschluss bei der Freiwilligen Feuerwehr

25.02.2017

Im Rahmen der Grundausbildung haben heute 17 angehende Feuerwehr-einsatzkräfte ihr erstes von vier Ausbildungsmodulen erfolgreich abgeschlossen.

Bei der städteübergreifenden Ausbildung der Nachwuchskräfte arbeiten im Ost-Vest die Feuerwehren Castrop-Rauxel, Datteln, Oer-Erkenschwick und Waltrop seit vielen Jahren eng zusammen. Das erste Modul der Grundausbildung umfasste dabei 40 Ausbildungsstunden und wurde an der Feuer- und Rettungswache an der Frebergstraße durchgeführt.

Die Ausbilder Jörg Bauer, Kai Grondorf und Gerd Audehm konnten am Lehrgangsende allen Teilnehmern nach bestandener schriftlicher Prüfung zum erfolgreichen Abschluss gratulieren.

Bild der Lehrgangsteilnehmer vor und auf der Drehleiter zusammen mit den Ausbilder auf dem Hof der Hauptamtlichen Wache

 

Quelle: Offizielle Seite Feuerwehr Castrop-Rauxel

Jahresjubilarehrung 2017

27.01.2017 Bei der diesjährigen Jahresjubilarehrung an der Feuerwache an der Frebergstraße wurden auch vier Kameraden aus unserem Löschzug geehrt:

für 40 Jahre Mitgliedschaft Volker Jordan,
für 25 Jahre Mitgliedschaft Frank Groß und Michael Rabe und
für 10 Jahre Mitgliedschaft Chaiyasit Nenbangkaeo.

Die Ehrenzeichen und Urkunden wurden durch den stellvertretenden Landrat des Kreises Recklinghausen, Harald Nübel, Kreisbrandmeister Robert Gurk, den Feuerwehr-Dezernenten der Stadt Castrop-Rauxel, Michael Eckhardt, den Bereichsleiter und Wehrführer der Feuerwehr Castrop-Rauxel, Ulrich Vogel, und dessen Stellvertreter, Dirk Hering, an die Jubilare übergeben.

 


Das erste Foto im Schulungsraum der Feuerwache zeigt die Jubilare beim Empfang der Ehrenzeichen und Urkunden und das zweite Foto in der Fahrzeughalle zeigt alle Jubilare mit Landrat, Kreisbrandmeister, Dezernent und Wehrführung.

Jahreshauptversammlung 2017 Feuerwehr Castrop-Rauxel Löschzug Merklinde

21.01.2017 Die Jahreshauptversammlung unseres Löschzuges bildete den Rahmen für einige Beförderungen von Löschzugmitgliedern.

Befördert wurden zum Feuerwehrmann Marco Malhouf, zur Oberfeuerwehrfrau Jennifer Jordan, zum Oberfeuerwehrmann Chaiyaphruek Nenbangkaeo und Chaiyasit Nenbangkaeo, zum Unterbrandmeister Markus Hartmann, Michael Hemminghaus und Frederick Schötteldreier und zum Brandinspektor Markus Franke.

Die jeweiligen Beförderungsurkunden wurden durch den Bereichsleiter und Wehrführer der Feuerwehr Castrop-Rauxel, Ulrich Vogel, und dessen Stellvertreter, Dirk Hering, an die Löschzugmitglieder übergeben.

Jahreshauptversammlung 2017

Das Gruppenfoto, aufgenommen in unserer Fahrzeughalle, zeigt die beförderten Kameraden mit der Wehrführung der Feuerwehr Castrop-Rauxel und der Löschzugführung (von links nach rechts):
Dirk Hering (stv. Bereichsleiter und stv. Wehrführer), Torsten Franke (Löschzugführer), Marco Malhouf, Chaiyasit Nenbangkaeo, Jennifer Jordan, Michael Hemminghaus, Markus Hartmann, Markus Franke, Chaiyaphruek Nenbangkaeo, Frederick Schötteldreier, Ulrich Vogel (Bereichsleiter und Wehrführer), Jürgen Neuhaus (stv. Löschzugführer).

Zur Werkzeugleiste springen