Die Jugendfeuerwehr ist zusammen mit dem Löschzug in unserem Gerätehaus an der Wittener Straße 274 untergebracht. Sie wird geleitet von unserem Jugendwart Michael Marien.

Das Mindestalter zur Aufnahme in die Jugendfeuerwehr ist 10 Jahre.

Interesse?

Dann meldet euch bei unserem Jugendwart Michael Marien direkt vor Ort oder unter Jugend@löschzug-merklinde.de

 

Was machen wir ?

Bei der Feuerwehrtechnischen Ausbildung wird der Umgang mit vielen verschiedenen Werkzeugen und technischen Geräten gelehrt.

Dennoch liegt der Hauptteil der Aktivitäten in dem Erleben in der Gruppe. Hier bedeutet Dienst in der Feuerwehr sich auf den anderen verlassen zu können, unabhängig von Alter und Geschlecht.

Das spiegelt sich auch in dem Zusammenhalt zwischen Jugendfeuerwehr, Spielmannszug und den Aktiven der Stammwehr bei Ausmärschen u.a. in Herfost wieder. Uns verbindet mit diesem Eifeldorf eine langjährige Freundschaft, die in regelmäßigen Besuchen gefestigt wird. Mal dauert der Besuch eine Woche, doch mindestens für 3 Tage sind wir dort jährlich zu Gast.

Die Teilnahme an Feuerwehrwettkämpfen, wie die Erlangung der Leistungsspange und dem Wettbewerb um den Kreispokal gehören zu den erklärten Zielen. Aber auch Tischtennis, Schwimmen oder Klettern gehören zu unseren Aktivitäten.

Außerdem besteht mit dem Eintritt in die Jugendfeuerwehr die Möglichkeit ein Instrument in unserem Spielmannszug zu erlernen und sich dadurch weitere Perspektiven zu eröffnen.

Wir treffen uns an jedem zweiten Dienstag um 18:00 Uhr im Gerätehaus zur Feuerwehrtechnischen Ausbildung.

An den Montagen der übungsfreien Wochen kann jeder, gemeinsam mit den aktiven Mitgliedern des Löschzuges, in der Turnhalle der Friedrich-Harkort-Grundschule an der Wittener Straße sportlich tätig werden.

Außerdem findet an jedem Donnerstag in der Zeit von 18.00 Uhr bis 20.00 Uhr, außer in den Schulferien, dieSpielmannszugübung im Gerätehaus statt.

 

Zur Werkzeugleiste springen