Datenschutzinfo

23.04.2017

Heute wurde der Löschzug Merklinde um 6:36 Uhr zu einem gemeldeten Kellerbrand in einem Mehrfamilienhaus in die Straße „Hoher Weg“ im Ortsteil Schwerin alarmiert. Ein Kellerraum stand in Vollbrand und der Brandrauch hatte bereits den Treppenraum verqualmt. Sieben Hausbewohner konnten aus dem Gebäude gerettet werden.
Vier Personen waren unverletzt, drei weitere Personen hatten durch den Brandrauch Rauchgasvergiftungen erlitten und mussten nach notärztlicher Erstversorgung zur weiteren Behandlung mit Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser gebracht werden.
Mit vier Atemschutztrupps bekämpften die Einsatzkräfte von Hauptamtlicher Wache und dem Löschzug Merklinde das Feuer.
Im Anschluss an die Löscharbeiten wurde das Gebäude mit einem Hochleistungslüfter belüftet.

Der Einsatz war gegen 8:00 Uhr beendet.

Die Fotos zeigen die Einsatzstelle auf der Straße Hoher Weg

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Zur Werkzeugleiste springen