Datenschutzinfo

11.03.2018

Am gestrigen Samstag gegen 23:30 Uhr wurden wir zu einem gemeldeten Wohnungsbrand in der Grimbergstraße im Ortsteil Schwerin alarmiert. Auf Grund mehrerer Anrufer rückten neben den Einsatzkräften der hauptamtlichen Wache auch alle fünf freiwilligen Löschzüge aus. Vor Ort stellte sich heraus, dass es in einer Wohnung im Erdgeschoss des Hauses in voller Ausdehnung brannte. Der Fluchtweg über das Treppenhaus war den Hausbewohnern durch Feuer und Rauch abgeschnitten.
Über zwei Drehleitern und eine Steckleiter wurden Personen aus den oberen Geschossen des Wohnhauses gerettet.
Angriffstrupps unter Atemschutz begannen zeitgleich mit der Brandbekämpfung über das Treppenhaus. Gleichzeitig wurden durch weitere Atemschutztrupps die über der Brandwohnung liegenden Geschosse kontrolliert.
Bei dem Brand wurden insgesamt zwölf Personen verletzt, darunter eine Person schwer. Ebenfalls konnten insgesamt neun Katzen unverletzt aus dem Gebäude gerettet werden.
Nach rund vier Stunden waren die Einsatzmaßnahmen vor Ort für uns beendet.

 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Zur Werkzeugleiste springen